Sie befinden sich hier | Kapitelüberschrift  Suche
Schriftgroesse verkleinern Schriftgroesse normal Schriftgroesse vergrössern
Diese Seite ausdrucken

Ernst Nowak, *1903

VERHAFTET 4.12.1936 wg. „VORBEREITUNG ZUM HOCHVERRAT“, Flucht in den Tod
Gefangenenhaus Ostertor 8.12.1936


Bröken 33
Bremen-Vegesack
ehemalige Straßenbezeichnung: Bröken 45

Verlegedatum: 27.09.2012

Ernst Nowak

Ernst Nowakgeb. 23.4.1903 in Großwartenberg

Ernst Nowak war von Beruf Tischler. Am 21.9.1929 heiratete er Anna Jelinek, die am 13.1.1906 in Tschermin, Groß Wartenberg, geboren wurde. Das Ehepaar hatte einen Sohn Horst (geb. 22.6.1930). 1928 zog Ernst Nowak nach Aumund und wohnte in der Beckstraße 22. Die Familie zog dann in die Beckstraße 25. Sein letzter Wohnsitz war Bröken 45 (heute 33).

Nowak war seit 1925 Mitglied der KPD und der Roten Hilfe. In den Jahren 1927-1930 arbeitete er als Tischler mit kurzen Unterbrechungen beim Bremer Vulkan, bis er wegen unerwünschter politischer Aktivitäten entlassen wurde. Von 1931 bis 1933 war er arbeitslos. Vom 24.5.1933 - 7.7.1933 war er im Gefängnis Blumenthal in "Schutzhaft". Von 1935 und bis zu seiner Verhaftung am 4.12.1936 arbeitete er bei der AG Weser. Von Freunden wurde er als ein sehr sensibler und ruhiger Mensch beschrieben. Er galt als verschlossen und schweigsam. Bei seiner Ehefrau fand er für seine politische Arbeit keine Unterstützung.

Ernst Nowak wurde am 4.12.1936 auf der Arbeit mit der Beschuldigung des "Hochverrats" verhaftet. Nach Aussage eines KPD-Genossen und Freundes war er an der illegalen Verteilung von Zeitschriften und Flugblättern beteiligt gewesen. Die Druckerzeugnisse wurden in einem unterirdischen Holzbunker in der Garlstedter Heide/Schmidts Kiefern hergestellt und gelagert. Auch nach seiner ersten Verhaftung hat er diese illegale Tätigkeit fortgesetzt.

Er wurde in das Gefangenenhaus Ostertor eingeliefert. Dort wurde er am 8.12.1936 erhängt in seiner Zelle aufgefunden.


Verfasserin:
Wiltrud Ahlers (2012)

Informationsquellen:
Staatsarchiv Bremen, Akte 4,54-E6455

Weitere Informationen:
Glossarbeitrag "Schutzhaft"
Glossarbeitrag Politisch Verfolgte
Glossarbeitrag Haftstätten in Bremen